Kartons voller Liebe gehen nach Syrien

Chemnitz/Gersdorf.

Der Chemnitzer Verein Human Aid Collective, in dem auch der Gersdorfer Oliver Nießlein aktiv ist, nimmt aktuell Kartons für Kinder in Syrien entgegen. Das ist Teil einer deutschlandweiten Aktion "Liebe im Karton". Ziel ist es, Geschenkpakete für Kinder in den Altersgruppen Baby, bis 4 Jahre, bis 9 und bis 14 Jahre zu packen. Abgabeschluss ist der 16. November.

Die Mitglieder des Vereins, der seinen Sitz an der Altchemnitzer Straße 27 in Chemnitz hat, kümmern sich seit Herbst 2015 um Menschen in Not, vor allem im Ausland. Oliver Nießlein hat dabei auch in Oelsnitz und Hohndorf zahlreiche Unterstützer, seit er für seine Hilfsaktionen im Mittelmeerraum eine Halle in Oelsnitz genutzt hatte. (kan)

Rücksprache: Ruf 0170/9948998

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...