Kinder gestalten den Markt österlich

Auf dem Markt von Stollberg haben Kinder der Stadt am Mittwochnachmittag Blumenkästen bepflanzt, Ostereier aufgefädelt oder den Pinsel geschwungen (im Foto Layla beim Bemalen eines Rieseneis). Die Aktion rund um den Osterbrunnen - beteiligt sind alle sechs Kitas der Stadt - hat Tradition, fand aber erstmals an einem Nachmittag statt. Wie Quartiersmanager Stefan Herold sagte, gehört dies zu dem Vorhaben, mittwochnachmittags Akzente zu setzen und den Markt zu beleben. Als Nächstes sei am 8.Mai eine "Brunnenfiesta" geplant. Osterbrunnen werden in dieser Woche auch in Dorfchemnitz, Thalheim, Gornsdorf, Zwönitz und Brünlos eingeweiht, in Hormersdorf und Lugau beispielsweise ist dies schon geschehen. (vh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...