Klare Formen und kräftige Farben

Klaus Neubert aus Oelsnitz stellt ab Montag in Hohndorf aus

Hohndorf/Oelsnitz.

Insgesamt 32 Arbeiten des Oelsnitzer Malers Klaus Neubert sind im Hohndorfer Rathaus zu sehen. Unter dem Titel "Vier Jahreszeiten" zeigt der Künstler Arbeiten, die in den vergangenen zwei Jahren entstanden sind.

Im Mittelpunkt der Schau stehen Blumen-Applikationen mit klaren Formen und in kräftigen Farben. Dieser Technik hat sich der in Marl im Ruhrgebiet geborene Maler vor drei Jahren intensiv zugewendet. Zum Einsatz kommen bei den Applikationen vor allem Filz und Velour, aber auch mit Dispersionsfarbe überstrichene, feine Stoffe.

Ergänzt wird die Schau durch einige in traditionellen Techniken gefertigte Bilder, darunter Aquarelle und Zeichnungen. Anlass für die jetzige Schau ist der 70. Geburtstag, den Klaus Neubert Anfang August gefeiert hat. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum Jahresende während der Öffnungszeiten des Hohndorfer Rathauses.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.