Klosterstraße - Bauarbeiter entdecken Stollen

Annaberg-Buchholz.

Im Zuge der Arbeiten in der gesperrten Klosterstraße in Annaberg-Buchholz ist zwischen den Gebäuden Nummer 17 und 19 ein alter Stollen entdeckt worden, der vermutlich aus der Zeit der Stadtgründung stammt, wie das Rathaus informierte. Der Stollen führt in Richtung des ehemaligen Annaberger Klosters sowie unter Gebäude der Klosterstraße entlang. Die Entdeckung hat auch Konsequenzen für Anlieger: Zum Polizeirevier musste eine provisorische Zufahrt geschaffen werden. Fußgänger können wieder den Weg entlang der Gebäude an der Klosterstraße bis zum Steinweg nutzen. Hingegen musste der Fußweg zwischen Finanzamt und Polizei komplett gesperrt werden, teilte die Stadt mit. Es werde der Verlauf des Stollen erkundet. Dann soll eine Entscheidung fallen, was mit ihm passiert. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...