Kurze Pause auf Auerbacher Großbaustelle

Auf der Auerbacher Hauptstraße wird nur noch am heutigen Freitag gebaut. Dann ist Weihnachtspause. Je nach Wetter und Lage bei den Zulieferfirmen soll es ab 7. Januar weitergehen, sagte Steffen Böhm auf Anfrage. Er ist der verantwortliche Polier der beauftragten Baufirma. Trotz aller Widrigkeiten, auf die man bei diesem Großprojekt bisher stieß, liege man im Plan. Der Dorfbach erhält ein stabiles Bett. Dafür werden 5,1 Tonnen schwere Betonteile für den Durchlass verlegt. Aktuell ist man auf Höhe Ortspyramide. Die Vollsperrung bleibt über die Feiertage bestehen. Für Winter- und Rettungsdienst gilt eine Ausnahme- regelung. (ka)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.