Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Stollberg.

Eine Leichtverletzte und rund 1000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls in Stollberg. Das teilte die Polizeidirektion Chemnitz mit. Am Mittwochvormittag gegen 10.40 Uhr waren eine 21-Jährige mit einem VW und ein 23-Jähriger mit einem Rover auf der Zwickauer Straße in Richtung Marienstraße unterwegs. Beide bogen anschließend nach rechts in die Schneeberger Straße ein. Dort musste die VW-Fahrerin verkehrsbedingt halten. Der Rover-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf den VW. (bjost)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...