Leitungen müssen erneuert werden

Hohndorf.

Der Trinkwasserzweckverband RZV sieht dringenden Handlungsbedarf, die Leitungen in der Meischnerstraße von Hohndorf zu erneuern. Das sagte Bürgermeister Matthias Groschwitz auf der jüngsten Ratssitzung. Weil die Straße aber auch noch nie grundhaft ausgebaut worden ist- in den 90er-Jahren wurde lediglich der Bitumen erneuert - will die Kommune eine Baumaßnahme gemeinsam mit dem RZV anschieben. Weil der RZV auf Frühjahr 2020 orientiere, setze man die Planung bereits in Gang, könne aber erst im Frühjahr Fördermittel beantragen. Dann sei ein Baubeginn vielleicht 2021 möglich. Sollte der RZV so lange nicht warten können, müsse gegebenenfalls doch getrennt gebaut werden. (vh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...