Motorrad gerät an Planke - Biker schwer verletzt

Verkehrsbehinderung auf B 95 - Helikopter bringt Verletzten in Klinik

Burkhardtsdorf/Gelenau.

Wegen eines schweren Motorradunfalls musste die Bundesstraße 95 zwischen Gelenau und Burkhardtsdorf am gestrigen Montag für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Ein 64-jähriger Biker war gegen 14.30 Uhr mit seiner Maschine (Indian) am Ende einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Schutzplanke gestoßen. Mann und Maschine wurden viele Meter weit geschleudert. Der Biker verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde, berichtet die Polizeidirektion Chemnitz.

Die Feuerwehr sicherte die Unglücksstelle ab und unterstützte den Verkehrsunfalldienst bei der Unfallaufnahme. Im Einsatz waren knapp zehn Kameraden. Wegen Rettungs- und Aufräumarbeiten blieb die Bundesstraße für eine Stunde voll gesperrt, bevor der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt wurde.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.