Nächste Schule mit Corona-Fall

Stollberg.

Für den gesamten Erzgebirgskreis wurden am gestrigen Freitag 6 neue Coronafälle für die zurückliegenden 24 Stunden gemeldet. Damit stieg die Gesamtanzahl auf 680 an. Zudem befinden sich 462 Personen unter angeordneter Quarantäne. Das sind 87 mehr als am Donnerstag. Ein Schüler des Gymnasiums der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge Annaberg-Buchholz ist positiv auf das Sars-CoV-2-Virus getestet worden. Das hat das Landratsamt mitgeteilt. Daher seien Mitschüler und ein Teil des Kollegiums unter Quarantäne gestellt worden. (tw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.