Neuer Auftrag für Kita-Bau Niederdorf

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Niederdorf.

Die Niederdorfer Gemeinderäte werden in ihrer nächsten Sitzung am kommenden Montag wieder einen Auftrag für den Erweiterungsbau der Kita Wirbelwind vergeben. Das ist Teil der Tagesordnung. Es handelt sich diesmal um das Los Stahlbau. Erst vergangenen Dezember wurden 140.000 Euro bewilligt - es handelte ich um die Kosten für die Wärmedämmverbundsystem-Fassade an der Einrichtung sowie das Los Trockenbau. Damals schon sagte Niederdorfs Bürgermeister Stephan Weinrich, dass die Bauarbeiten im Plan liegen würden. Durch den Ausbau soll die Kapazität der Kita um 15 Krippenplätze und 25 Kindergartenplätze vergrößert werden. Das Projekt wird voraussichtlich noch 2021 fertig und kostet 1,9 Millionen Euro. (joe)

Die Niederdorfer Gemeinderäte treffen sich kommenden Montag um 19 Uhr. Ort: die Sport- und Freizeithalle.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.