Niederdorf kauft Fläche

Lehrpfad auf Grundstück der alten Kläranlage geplant

Niederdorf.

Die Gemeinde Niederdorf erwirbt die Fläche im Bereich der Steegenwiesen, auf der einst eine Kläranlage gestanden hat. Das haben die Räte in der jüngsten Sitzung beschlossen. Die Kosten betragen rund 15.000 Euro. Laut Bürgermeister Stephan Weinrich gibt es verschiedene Pläne für das Grundstück. So könnte ein Bienenlehrpfad oder ein Barfußweg entstehen. Weinrich will die Niederdorfer bei der Ideenfindung mit einbeziehen. Auf jeden Fall soll die Fläche grün bleiben, eine Versiegelung ist nicht vorgesehen. (pc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.