Notenspiegel per App: In Burkhardtsdorf ist das Realität

Digitalisierung "Freie Presse" beleuchtet die Möglichkeiten und Risiken, die das schnelle Internet für unser Leben bringt. Heute: Schulunterricht.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    TheBeastFromTheEast
    04.04.2018

    Sicher bringt die Digitalisierung neue Chancen für die Schulen: Das internet bietet Informationen, die wir uns in unserer - längst vergangenen - Schulzeit mühsam haben "eintrichtern" müssen. Was das net nicht bieten kann, ist Wissen: Wie gehe ich mit Information um, wie ordne ich sie ein? Diese (interaktive) Denkstruktur kann dadurch gestärkt werden, daß weniger Zeit auf "Lexikal-Wissen" verwendet wird. Wobei auch das wieder ein Balance-Akt ist: Was nützt das schönste Werkzeug, wenn ich mit dem Werkstoff nichts anfangen kann? Und weil Bildung auch Sozialverhalten betrifft: "Damals" mußten unsere Eltern unterschreiben, daß sie unsere Zensuren zur Kenntnis genommen haben - eine gefälschte Unterschrift unter der Klassenarbeit machte jedem ein schlechtes Gewissen, weil jeder wußte, daß das nicht ging. Und raus kam´s eh immer - früher oder später. Die Erfahrung, daß man zu seinem Bockmist zu stehen hat, wird mit einer Zensuren-App entpersonalisiert - das halte ich nicht ohne Weiteres für pädagogisch sinnvoll.

  • 2
    0
    Dirschex2013
    04.04.2018

    Super Idee, nur leider gibt es in den Ortsteilen von Burkhardtsdorf ( wo natürlich auch Schüler herkommen )
    kein schnelles Internet. Also wird eine zukünftige effektive Nutzung dieser Idee etwas schwierig werden. Hier kann nur gehofft werden das sich die Gemeinde auch für die Anbindung ihrer Ortsteile an das schnelle Internet einsetzt.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...