Oberbürgermeister setzt auf Entschleunigung

Stollberg.

Die Große Kreisstadt hat am Samstag zum Neujahrsempfang in den Stollberger Bürgergarten eingeladen. Der Saal war gut gefüllt mit geladenen Gästen aus Politik, Verwaltung, Behörden, Wirtschaft und Gesellschaft. Oberbürgermeister Marcel Schmidt präsentierte in seiner Ansprache seine Gedanken zu einem guten Zusammenleben. Dabei fokussierte er auf gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Stollberger Volkschor, der Stadtkapelle und der Musikerin Selma Hohenhausen. (bjost)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...