Oberschul-Bau soll im Frühjahr starten

Geyer.

Im nächsten Frühjahr soll der Bau einer neuen Oberschule in Geyer beginnen. Das Institut für Ausbildung Jugendlicher mit Sitz in Annaberg-Buchholz treibt entsprechende Planungen voran, wie Geschäftsführerin Madeleine Schlosser bestätigte. Das Gebäude wird an der Ehrenfriedersdorfer Straße entstehen - dort, wo in den vergangenen Monaten im Auftrag der Stadt Geyer eine alte Villa abgerissen worden ist. In der jüngsten Stadtratssitzung wurden dafür zusätzliche Kosten von gut 27.000 Euro bewilligt. Auch der Grundstücksverkauf an das IAJ soll nun zügig erfolgen, wie Bürgermeister Harald Wendler (Die Linke) erklärte. Der Bildungsträger plant, seinen bisherigen freien Oberschul-Standort in Elterlein aufzugeben und nach Geyer umzuziehen. In Elterlein will künftig ein anderer Träger die dortige Oberschule betreiben. (aho)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.