Obst und Gemüse für die Suppenküche

Gersdorf.

Am Sonntag steht das Erntedankfest in der Gersdorfer Marienkirche an. Doch bereits am Sonnabend zwischen 9 uns 11.30 Uhr werden die dekorativen und essbaren Spenden entgegengenommen. Ab 13 Uhr soll damit die Kirche geschmückt werden. Dabei sind Helfer willkommen. Es können übrigens auch Reis, Nudeln, Zucker, Salz, Mehl, Kaffee, Tee und anderes abgegeben werden. Denn alle Nahrungsmittel werden nach dem Erntedankfest den Missionarinnen der Nächstenliebe in Chemnitz für die Suppenküche gespendet. Am Sonntag beginnt 9.30 Uhr ein Familiengottesdienst. (hpk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.