Obstbaumschnitt in zwei Sprachen

DÖRFEL.

Ein zweisprachiger Obstbaumschnitt-Lehrgang findet am Mittwoch im Naturschutzzentrum Erzgebirge in Dörfel statt. Sonja Degenkolb, Gartenbauingenieurin aus der Baumschule Dittersdorf, vermittelt zunächst in einem theoretischen Teil, was bei Pflanzung, Erziehungsschnitt und bei der Pflege von Obstbäumen zu beachten ist. Seminarteilnehmer bekommen auch individuelle Fragen beantwortet. Danach geht es an die Praxis auf der Streuobstwiese. Bei der Veranstaltung wird auch ins Tschechische übersetzt - es handelt sich um ein grenzübergreifendes Projekt, das von der EU gefördert wird. Unter der Überschrift "Handmade Nature" geht es bei diversen Aktivitäten um den Erhalt der Kulturlandschaft in der Region und Tschechien. (urm)

ANMELDUNGEN für das kostenlose Seminar, das am 29. August von 16 bis 20 Uhr stattfindet, sind per E-Mail an zentrale@naturschutzzentrum-erzgebirge.de oder unter Ruf 03733 56290 möglich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...