Offenbar Hitlergruß gezeigt

Thalheim.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Ereignet hat sich der Vorfall am 30. Mai, zu Christi Himmelfahrt, gegen 16 Uhr, wie es im Bericht der Polizeidirektion Chemnitz vom Freitag heißt. Beim Spaziergang hatten demnach zwei Zeugen im Pionierweg in Thalheim mehrere entgegenkommende Traktoren mit Hänger in Richtung des Ausflugpunktes "Rentners Ruh" bemerkt. Bei dem letzten der drei Forstfahrzeuge zeigten vier unbekannte Mitfahrer offenbar den Hitlergruß. Zeugen können sich im Stollberger Polizeirevier melden. (pl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...