Orgelfahrt an Silberstraße

Während seiner diesjährigen Orgelfahrt an der Silberstraße hat der Kantor der Dresdner Frauenkirche, Matthias Grünert, auch in der Kirche in Auerbach/Erzgebirge Halt gemacht. Rund 80 Besucher lauschten seinem Spiel am gestrigen Sonntag. In Auerbach spielte Grünert an der 1847 von der Firma Steinmüller erbauten Orgel ausschließlich Werke von Johann Sebastian Bach. Das letzte Mal trat Grünert im Rahmen des Orgelmarathons vor zehn Jahren in Auerbach/Erzgebirge auf. Die Orgelfahrt in diesem Jahr führte den Kantor der Frauenkirche in elf verschiedene Gotteshäuser. Begonnen hat er am Freitag in Sehma. Der Abschluss erfolgte am Sonntagabend in Wolkenstein. Grünert gab jeweils ein etwa 40-minütiges und kostenfreies Konzert. An den drei Tagen lauschten ihm insgesamt knapp 1500 Besucher. Die Orgelfahrt 2021 soll vom 4. bis 6. Juni im Raum Annaberg-Buchholz stattfinden. (gudo)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.