Partnerschaft wird im April besiegelt

Lugau.

Nach Penzberg hat nun auch Lugau beschlossen, aus der 30 Jahre bestehenden Freundschaft beider Städte eine offizielle Städtepartnerschaft zu machen. Der Lugauer Rat stimmte dem Vorhaben auf seiner Sitzung in dieser Woche einstimmig zu. Wie Bürgermeister Thomas Weikert (Linke) sagte, wolle man die Einladung zum Gedenktag anlässlich der sogenannten Penzberger Mordnacht nutzen, um die Partnerschaftsurkunde zu unterzeichnen. Dieser findet am 28. April statt - an dem Tag vor 75 Jahren, als der Krieg für Bayern als beendet erklärt worden war, ermordete die SS in der oberbayrischen Stadt 16 Menschen. Bereits seit Ende der 1970er-Jahre unterhält Lugau eine Städtepartnerschaft mit dem französischen Sallaumines, der Ortsteil Erlbach-Kirchberg, insbesondere die Feuerwehr, pflegt freundschaftliche Beziehungen zum schwäbischen Laugna. (vh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.