Pinguine als erstes Vortragsthema

Chemnitz.

Mit einem Ausflug ins Tierreich beginnt am 10. November das Wintersemester der Kinder-Uni der Technischen Universität Chemnitz. Referent Klaus Eulenberger, früherer Cheftierarzt des Leipziger Zoos und Vorsitzender des Tierparkfördervereins Limbach-Oberfrohna, wird den Sieben- bis Zwölfjährigen erklären, warum Pinguine Vögel sind, obwohl sie nicht fliegen können. Die Vorlesung findet im Hörsaalgebäude, Reichenhainer Straße 90, in Chemnitz statt und beginnt um 10.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...