Polizei -

Lugau.

Ein Autofahrer hat am Freitag zur Mittagszeit auf der Stollberger Straße in Lugau eine Sperrfläche überfahren. Das teilte die Polizeidirektion Chemnitz mit. Das Manöver war einer Streife aufgefallen, die eine Alkoholkontrolle durchführte. Diese ergab, dass der 52-jährige Fahrer mit 1,18 Promille unterwegs war. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel eingezogen. Der Mann muss mit Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. (bjost)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...