Polizei - Mit 1,64 Promille unterwegs

Eine Alkoholfahne ist gestern einer Polizeistreifen aus einem Pkw Fiat entgegengeweht, als sie kurz nach Mitternacht auf der Zwönitzer Straße in Stollberg das Fahrzeug kontrollierte hat. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 33-jährigen Fahrzeugführer einen Wert in Höhe von 1,64 Promille. Für den Mann ging es im Streifenwagen zur Blutentnahme. Eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr folgte. Einen Führerschein konnte der Fahrer vor Ort nicht vorzeigen. Ob er im Besitz eines solchen Dokuments ist, muss noch geprüft werden, war auf Nachfrage bei der Polizeidirektion Chemnitz zu erfahren. (pl)

0Kommentare Kommentar schreiben