Preßnitztalbahn macht Dampf

Jöhstadt/Steinbach.

Eine entspannte Eisenbahnfahrt durch die schattenspendenden Wälder des Preßnitz- und Schwarzwassertals verspricht die Preßnitztalbahn am Wochenende. Sie verkehrt an allen Samstagen und Sonntagen im August zwischen Jöhstadt und Steinbach. Der erste Zug startet 10.05 Uhr ab Jöhstadt. "Ihm folgen weitere Abfahrten um 12.05 Uhr, 14.05 Uhr und 16.05 Uhr", heißt es in einer Mitteilung. Ab Steinbach beginnen die Fahrten um 11 Uhr, fortfolgend 13 Uhr, 15 Uhr und zuletzt 17 Uhr. Im Zug sei ein bewirtschafteter Wagen eingestellt, vorerst aber nur mit einem Getränkeausschank. Beim Einstieg werden Gäste platziert. Auf die Einhaltung der Hygieneregeln im Zusammenhang mit der Corona-Schutz-Verordnung wird hingewiesen. Dazu zählt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie einen ausreichenden Abstand zu den Mitreisenden einzuhalten. Der Fahrkartenverkauf erfolgt an den stationären Verkaufsstellen am Bahnhof Jöhstadt und im Bahnhofsgebäude Steinbach. (aho)

www.pressnitztalbahn.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.