Rat am Mobil zu Augenerkrankungen

Stollberg.

Das Beratungsmobil Blickpunkt Auge kommt nächste Woche nach Stollberg. Menschen, die an einer Augenerkrankung wie altersbedingte Makula-Degeneration, Diabetische Retinopathie oder Grüner Star leiden, können sich im Mobil Rat und Hilfe holen. Das Beratungs- und Bibliotheksmobil ist ein Angebot des Fördervereins "Freunde der DZB", des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Sachsen und der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB). Berater beantworten Fragen zu Augenerkrankungen, geben einen Überblick über Sehhilfen und andere Hilfsmittel sowie Reha-Maßnahmen. Zudem gibt es Beratung zu möglichen rechtlichen und finanziellen Ansprüchen. Es erfolgt jedoch keine medizinische Beratung, heißt es in der Ankündigung. (pl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...