RKI meldet weniger Neuinfektionen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Das Robert-Koch-Institut hat am Dienstag 107 Corona-Neuinfektionen im Erzgebirgskreis gemeldet. Das sind weniger als am Montag (189). Die Sieben-Tage-Inzidenz sank auf 1011,7 (1101,2). Der Landkreis hat aufgrund der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung vom 13. Dezember eine neue Allgemeinverfügung zum Alkoholverbot erlassen. Abgabe und Konsum von Alkohol auf allen öffentlichen und öffentlich zugänglichen Flächen bleiben demnach verboten. (slo/mb)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.