RKI meldet zehn weitere Todesfälle

Erzgebirge.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am Dienstag für den Erzgebirgskreis zehn weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet. Damit gab es seit Beginn der Pandemie in der hiesigen Region 380 derartige Opfer. Die Anzahl positiv auf Corona Getesteter stieg laut RKI um 59 auf 15.521. Von 395 auf 363,9 sank die Sieben-Tage-Inzidenz. Der Wert gibt die Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in der vergangenen Woche an. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.