Rutsche im Freibad ist fast fertig

Gersdorf.

Die neue Wasserrutsche im Gersdorfer Sommerbad steht. Ganz fertig ist sie allerdings noch nicht. Noch muss die Pumpe fürs die Bewässerung angeschlossen werden. "Rund 20.000 Euro hat der Förderverein für die Anschaffung der Rutsche aufgebracht. Alles kommt aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen", sagte Renate Scheibner, Chefin den Fördervereins Sommerbad. Das Drumherum an Technik und Leistungen steuert die Kommune bei. Läuft alles nach Plan, dann wird die Rutsche am vorletzten Tag der Festwoche zu 850 Jahre Gersdorf eingeweiht. In der kommenden Woche, am 29. Juni, 11 Uhr, geht dann der erste Badegast über das neue Gerät zu Wasser. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...