Schüler gestalten ihre Pausenecken

Wände neu streichen, Sitzbänke und Regale aufstellen und die Pflanzen mit Übertöpfen versehen - Lugauer Oberschüler renovieren derzeit die Pausenecken in ihrer Schule. Am Freitag und am heutigen Samstag gestalten insgesamt 35 Mädchen und Jungen der fünften bis zehnten Klassen der Steegenwaldschule die sogenannten Lichthöfe neu. Dabei handelt es sich um Aufenthaltsecken in der ersten, zweiten und dritten Etage. Die Initiative kam von zwei Lehrerinnen, der Sozialpädagogin sowie der Praxisberaterin. Damit soll ein wohnlicheres und angenehmeres Umfeld zum Lernen geschaffen werden. Ein regionaler Malerbetrieb leitete die Schüler an und stellte die Materialien zur Verfügung. Am Vormittag des 25. Januar 2020 können die Lichthöfe zum Tag der offenen Tür auch von der Öffentlichkeit besichtigt werden. Im Foto: Dean aus der 5. Klasse und Neuntklässler Louis. (gudo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...