Schwerer Unfall auf der A 72

Hartenstein/Stollberg.

Zwei Schwerverletzte, erheblicher Sachschaden und Stau waren das Ergebnis eines schweren Unfalls, der sich am Dienstag kurz nach 16 Uhr auf der Autobahn 72 kurz nach der Anschlussstelle Hartenstein in Richtung Zwickau ereignet hat. Ein 61-Jähriger war mit seinem Mercedes am Ende eines Staus ungebremst in das Heck eines Kias gefahren. Durch den heftigen Aufprall wurden noch drei weitere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Der Fahrer des Mercedes und der 38-jährige Kia-Fahrer wurden schwer verletzt. Wegen der Bergung und der anschließenden Reinigung der Fahrbahnen war die A 72 in Richtung Hof für fünf Stunden voll gesperrt. Schaden: knapp 62.000 Euro. (kan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...