So starten die Stollberger ins Jahr 2021

Sportlich hat der ein oder andere im Altkreis Stollberg den ersten Tag im neuen Jahr begonnen. Zwar fanden aus bekannten Gründen ja schon keine Silvester- und dann auch keine Neujahrsläufe statt, aber das hielt Claudia Wunderlich und Silvio Wehrmann aus Rödlitz beispielsweise nicht ab: Sie waren im Bürger- und Familienpark in Oelsnitz zum Nordic Walking (großes Foto) unterwegs. Charlotte Kestel ist am Samstag auf dem Gelände des PSV Oelsnitz gewesen und kümmerte sich um Pferd Lanthano. Mit ihrem Hund war Silke Tetzner aus Neuwürschnitz am Walkteich in Stollberg spazieren. Menschenleer dagegen präsentierte sich am Neujahrstag Stollbergs Innenstadt. (wend)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.