Spielpark soll im Juni öffnen

Nach langem Warten hat die Stadt Thalheim nun die Baugenehmigung. erhalten. Bald werden die ersten Bäume an der Stadtbadstraße gefällt.

Thalheim.

Läuft alles nach Plan, dann wird der Generationenspielpark in Thalheim am 1. Juni dieses Jahres eröffnet. Das sagte gestern Bürgermeister Nico Dittmann. Ursprünglich sollte der Platz längst fertig sein. Doch weil die Baugenehmigung fehlte, kam es immer wieder zu Verzögerungen. Erst hieß es, die Anlage würde Ende 2018 stehen. Daraus wurde Frühjahr 2019, und jetzt geht man vom Sommer aus.

Nun liegt die Genehmigung vor. Die Bauarbeiten an der Stadtbadstraße sollen bald beginnen. Laut Dittmann wird der Bauhof in der nächsten Woche erste Bäume auf dem Gelände fällen. Die Stadt treibt das Vorhaben zusammen mit den bei- den Wohnungsbaugenossenschaften Zwönitztal und Wismut voran.

Sascha Aurich

Aurichs Woche:Der „Freie Presse“-Sonntagsnewsletter von Sascha Aurich

kostenlos bestellen

Grund- und Oberschüler aus Thalheim hatten innerhalb eines Demokratieprojekts Ideen für das Areal entworfen. Sie wünschten sich unter anderem ein Trampolin. Landschaftsarchitekten der Firma Iproplan griffen die Anregungen auf. Außer Kindern sollen auch mittlere und ältere Generationen auf ihre Kosten kommen. Geräte für Fitness und Sport werden installiert. Bänke bieten Platz zum Ausruhen und Anlehnen. Die Stadt hatte mit Ausgaben in Höhe von 200.000 Euro gerechnet. Dittmann zufolge fallen die Kosten nun um ein paar Tausend Euro höher aus.

Nachdem die Pläne für den Spielpark bekannt geworden waren, kritisierten Anwohner das Projekt. Ihre Befürchtungen: Der Spielplatz bringt Krach, wird verschmutz und dient bald als Biertrink-Treff. Eine Böschung soll deshalb verhindern, dass zuviel Lärm in die Wohnungen dringt. Zudem wird der Spielplatz eingezäunt und nachts verschlossen. Feste Öffnungszeiten sollen garantieren, dass keine ungebetenen Gäste auftauchen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...