Stadionstraße wird weiter gebaut

Auerbach.

Dass die Decke der Auerbacher Stadionstraße zunächst nur bis zur Rudolf-Harbig- und nicht gleich bis zur Jahnsbacher Straße saniert wurde, hat vor einiger Zeit zu Fragen bei den Anwohnern geführt. Hintergrund dafür war, so damals die Auskunft, dass für die komplette Straße keine Finanzierung möglich war. Nun ist es so weit: Der Auerbacher Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Auftrag für das fehlende obere Straßenstück vergeben. Die Arbeiten wird nun ein Ehrenfriedersdorfer Unternehmen übernehmen, Kosten: knapp 29.000 Euro. (vh)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.