Stadt hält an Satzung fest

Thalheim.

Die Thalheimer Verwaltung hält an der Satzung fest, wonach Bürger beim Straßenbau unter Umständen Beiträge zahlen müssen. Das antwortete Bürgermeister Nico Dittmann auf die Anfrage, die ein Thalheimer im Vorfeld der Einwohnerversammlung ans Rathaus gerichtet hatte. "Wir gehen sehr verantwortungsbewusst damit um", sagte er. Nicht in allen Fällen müssten Anwohner Beiträge leisten. Bei jeder Straße werde neu entschieden. Die Betroffenen würden rechtzeitig informiert. (pc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...