Stadträte reden über Plan für Wohngebiet

Fläche am Berghausweg in Thalheim soll erschlossen werden

Thalheim.

Der Bebauungsplan für ein neues Wohngebiet in Thalheim wird demnächst öffentlich ausgelegt . Vorausgesetzt, die Stadträte fällen in der nächsten Sitzung einen entsprechenden Beschluss. Das Areal liegt im Norden von Thalheim, zwischen dem Sportpark am Berghausweg und dem Gebäude der Wohnungsbaugesellschaft "Zwönitztal" an der Stadtbadstraße. Fünf Häuser sollen entstehen. Bereits seit Juni 2019 befassen sich die Stadträte mit dem Thema. In Thalheim stehen laut Verwaltung kaum noch Flächen für den Neubau von Häusern zur Verfügung. Deshalb wurde entschieden, das 0,7 Hektar große Gebiet zu entwickeln. Dabei war zunächst unklar, ob die Geräusche eines in der Nähe gelegenen Kraftwerks die Wohnqualität beeinträchtigen würden. Laut einem Lärmgutachter steht dem Projekt jedoch nichts im Wege. Lediglich kleinere Einschränkungen seien denkbar. Außerdem auf der Tagesordnung: ein Beschluss über die neue Polizeiordnung der Stadt. Zudem stimmen die Räte über die Annahme von Spenden und Schenkungen ab. (pc)

Die Sitzung des Stadtrats findet am Donnerstag, 18.30 in der Turnhalle der Grundschule statt, um ausreichend Abstand zwischen den Gästen zu gewährleisten. Die Stadt bittet darum, die Corona-Hygieneregeln einzuhalten und Masken zu tragen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.