Stollberg bekommt 180.000 Euro

Stollberg.

Für das Projekt grüne Mobilität erhält Stollberg 180.000 Euro Bundesförderung. Das teilte der hiesige Bundestagsabgeordnete Marco Wanderwitz (CDU) mit. Die Stadt ergänzt diese Förderung mit 45.000 Euro an Eigenmitteln. Das Geld ist für eine der beiden Säulen des geplanten Mobilitätskonzeptes der Großen Kreisstadt vorgesehen. Speziell geht es in dieser Säule um Pedelec-Verleihstationen und einen Vereinsbus. Die andere Säule befasst sich mit der Möglichkeit eines Stadtbusses. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt bedeutsame innovative Vorhaben im ländlichen Raum, die dessen Zukunftssicherung dienen. (bjost)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.