Straße wird für 150.000 Euro saniert

Niederdorf.

Die 200 Meter lange Neue Straße in Niederdorf wird für etwas mehr als 150.000 Euro saniert. Vor allem soll die Decke erneuert werden. Der Gemeinderat hat dies jüngst beschlossen. Laut Gemeindeverwaltung weise die Fahrbahnoberfläche Längs- und Querrisse auf. Zudem finden sich mehrere, teilweise über die gesamte Fahrbahnbreite reichende Asphaltflicken. Die rechtsseitig vorhandenen Betonborde sind zum Teil stark beschädigt. "Um die Straße nachhaltig sanieren zu können, wird der Asphalt komplett ausgebaut. Anschließend wird der Unterbau bis zu einer Tiefe von 15 Zentimeter aufgenommen, neu profiliert, nachverdichtet und dann wieder neu aufgebaut", nennt die Gemeinde einen Teil der Maßnahmen. Das Vorhaben wird mit 80 Prozent über Fördergelder finanziert und soll möglichst noch im Oktober begonnen und in diesem Jahr beendet werden. (joe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...