Straßenfest in Lugau 2020 größer geplant

Gewerbeverein derzeit auf Sponsorensuche

Lugau.

Der Gewerbeverein Lugau-Gersdorf will aus der 25. Auflage seines Straßenfestes in diesem Jahr etwas Besonderes machen. Allerdings benötigt er dafür finanzielle Unterstützung. Das sagte Vereinschef Ralf Miethke am Montagabend in der Stadtratssitzung von Lugau. Etliche Vereinsmitglieder hätten bereits Geld zugesagt, als Nächstes wollte man bei größeren Unternehmen auf Sponsorensuche gehen, sagte er und bat auch die Stadt, über eine finanzielle Unterstützung nachzudenken, damit das Jubiläumsfest, das am 7. Juni stattfindet, ein echter Höhepunkt werden kann. Man wolle auch möglichst viele Vereine animieren, sich aktiv zu beteiligen.

Generell wolle man das Vorhaben unterstützen, hieß es seitens Stadt und Stadtrat. Der Verein wurde aber gebeten, konkreter zu äußern, wofür und in welcher Weise Hilfe benötigt wird. Das will Miethke am heutigen Mittwochabend bei einer Zusammenkunft des Gewerbevereins ansprechen. Dort wurde bereits ein Festkomitee gegründet, das sich speziell der Vorbereitung widmet. Auf einer der nächsten Zusammenkünfte des Rates soll das Straßenfest dann erneut Thema sein. (vh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.