Straßensperrung ist verschoben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwönitz.

Seit Montag hätte die Niederzwönitzer Straße in Zwönitz in Höhe Abzweig "Gartencenter Roth" gesperrt sein sollen. Doch in Abstimmung mit dem Gartencenter Roth hat der Zweckverband Wasserwerke Westerzgebirge (ZWW) die Sperrung für diese Woche abgesagt. Stattdessen führt der ZWW die angekündigte Baumaßnahme voraussichtlich in der Woche nach Ostern, vom 9. bis 10. April durch. Bei der Baumaßnahmen handelt es sich um die Abtrennung der alten Trinkwasserleitung zur Wehrgasse. Dazu ist eine Vollsperrung nötig, heißt es. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.