Tabakstanne: Umbau dauert länger

Wegen Holzschutzarbeiten wird es zudem teurer

Thalheim.

Bis zu den Winterferien sollte der Umbau im zweiten Obergeschoss des Bildungs- und Freizeitzentrums Tabakstanne eigentlich abgeschlossen sein. Inzwischen sind die Räume entkernt. Doch nachdem sich bereits der Baubeginn im Herbst verzögert hatte, geht Einrichtungsleiter Dietmar Franze inzwischen davon aus, dass sich die Modernisierung bis Mai hinzieht.

Die Kindervereinigung Chemnitz als Eigentümer des Hauses will mit der Investition die Zahl der Betten im Haus von derzeit 60 auf 70 erhöhen. Sanitäranlagen und Elektrik sollen modernisiert und ein neues Brandschutzkonzept umgesetzt werden. Ursprünglich war eine Bausumme von 280.000 Euro geplant. Wegen zusätzlich anfallender Holzschutzarbeiten wird es voraussichtlich teurer. "Das zusätzliche Geld muss aus Eigenmitteln finanziert werden", so Franze. Genutzt wird die Einrichtung auch während des Umbaus, allerdings stehen derzeit nur 30 Betten zur Verfügung. Ab April können weitere 60 Übernachtungsmöglichkeiten in den Bungalows des Geländes genutzt werden. (czd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...