Thalheim begrüßt seine Neugeborenen

Viele Orte machen das seit langem, nun auch Thalheim: Dort sind in dieser Woche zum ersten Mal die neugeborenen Einwohner bei einer Feierstunde begrüßt worden. Zum ersten Thalheimer Babytreffen folgten elf Familien der Einladung in die Stiftung Tholm. Insgesamt kamen im ersten Halbjahr 2019 22 Babys zur Welt. Die Drei-Tannen-Stadt plant die Begrüßung ihrer jüngsten Einwohner künftig jeweils im Frühjahr und im Herbst. Bürgermeister Nico Dittmann (hinten, 2. v. r.) überreichte den Eltern in gemütlicher Runde unter anderem ein kleines Begrüßungsgeschenk, zu dem Thalheimer Einzelhändler und Organisationen ihren Beitrag geleistet hatten. Zugleich nutzte er die Gelegenheit, mit den Eltern ins Gespräch zu kommen und nahm Verbesserungsvorschläge und Anregungen entgegen. "Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft viele kleine Tholmer und Tholmerinnen begrüßen zu dürfen", plant Dittmann eine Fortsetzung. (kan)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...