Thalheimer Stadtrat bestätigt WBG-Chefin

Ulla Stecher bleibt Geschäftsführerin der Wohnungsbaugesellschaft

Thalheim.

Ulla Stecher soll auch in Zukunft als Geschäftsführerin der Wohnungsbaugesellschaft Zwönitztal (WBG) arbeiten. Dafür haben sich die Thalheimer Stadträte in der jüngsten Sitzung einstimmig ausgesprochen. Laut Beschluss wird der Bürgermeister in der Gesellschafterversammlung ein entsprechendes Votum für die Bestellung abgeben. Die WBG ist zuständig für rund 800 Wohnungen in den Kommunen Thalheim, Niederdorf und Jahnsdorf, deren Vertreter zur Gesellschafterversammlung gehören.

Zuletzt hatte der Stadtrat 2017 die Bestellung beschlossen und bis Ende 2019 befristet. Dittmann zufolge ist die Stadt mit Stechers Arbeit sehr zufrieden. So hat sich die Schulden-Situation der WBG deutlich entspannt. Im Jahr 2016 trat Stecher ihren Posten an. Gefunden hatte sie ein Personaldienstleister, der von den Gesellschaftern eingesetzt worden war. Ulla Stecher ist in Meinersdorf aufgewachsen, ihre Großeltern mütterlicherseits kommen aus Thalheim. (mit joe)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.