Verbranntes Essen löst Einsatz aus

Stollberg.

Kameraden der Feuerwehr und die Polizei sind am Montagabend in Stollberg zu einem Brand in einem Wohnhaus ausgerückt. An der Glückaufstraße hatte sich in einer Wohnung Rauch entwickelt, vermutlich entstanden durch angebranntes Essen. Laut Polizei mussten die Kameraden, die gegen 18.40 Uhr alarmiert wurden, aber kein Feuer löschen, sondern lüfteten lediglich die Wohnung durch. Personen wurden nicht verletzt, ersten Angaben zufolge entstand auch kein Schaden. (kan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...