Verein startet Umfrage

Zwönitztal-Greifensteine: Was ist künftig wichtig?

Hormersdorf.

Noch bis 2020 fördert der Dorfentwicklungsverein für die Region Zwönitztal-Greifensteine diverse Projekte. Finanziert werden die Vorhaben über das sogenannte Leader-Programm der Europäischen Union. Damit die bereitgestellten Mittel auch zielgerichtet eingesetzt werden, startet der Verein nun für eine Zwischenbewertung eine Umfrage im Internet. "Da die Entwicklung des ländlichen Raumes einem sich stetig wandelndem Prozess unterworfen ist, hat das Regionalmanagement die Aufgabe, auf neue Bedarfe in der Region zu reagieren und die Fördermöglichkeiten dementsprechend neu auszurichten", sagt Regionalmanagerin Elena Weber.

Mit Hilfe der Antworten aus der Umfrage, die noch bis zum 30. November läuft, soll die regionale Entwicklungsstrategie weiterentwickelt werden. Diese Entwicklungsstrategie bildet die Grundlage für Förderzusagen, die ein Entscheidungsgremium nach eigenen Kriterien trifft. Abgefragt wird unter anderem, welche Themenbereiche für die Region in Zukunft von besonderer Bedeutung eingeschätzt werden. Laut Regionalmanagement dauert die Beantwortung der Fragen zirka sieben Minuten. bjost

www.zwoenitztal-greifensteine.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...