Vereine reichen 27 Projekte ein

Leader-Region "Tor zum Erzgebirge" belohnt 15 Ideen mit je 2000 Euro

Lugau.

Die 2019er-Bewerbungsrunde für den Ideenwettbewerb für Vereine in der Leader-Förderregion "Tor zum Erzgebirge" ist abgeschlossen. Insgesamt 27 Projektideen - fünf mehr als im Vorjahr - wurden eingereicht, erklärt Christian Scheller vom Regionalmanagement. Am 11. November wird eine Jury die 15 Preisträger auswählen, die dann jeweils 2000 Euro zur Realisierung ihres Projekts erhalten werden. Teilnehmen konnten alle Vereine der Förderregion, das heißt aus Stollberg, Oelsnitz, Lugau, Hohndorf, Jahnsdorf, Neukirchen, Niederdorf und Niederwürschnitz.

Das Teilnehmerspektrum reicht von Schulförderverein über Rassegeflügelzüchter und Knappschaft bis hin zu Heimat- und Feuerwehrverein, sagt Scheller. Genau so breit gefächert seien auch die eingereichten Ideen. Da gehe es um die Beschilderung von Wegen, um ein Graffitiprojekt oder auch die Einrichtung eines Raumes für eine Kindertrauergruppe. "Im Vergleich zum ersten Durchlauf hat sich die Qualität der Projektideen deutlich erhöht", erklärt der Regionalmanager. Es sei kein Verein dabei, der die Prämie nicht verdient hätte. Darum sei es gut, dass die Jury mit einer Bewertungsmatrix arbeiten kann. Die habe es bereits im Vorjahr gegeben, man habe sie aufgrund der Erfahrungen aus dem ersten Wettbewerb aber noch etwas angepasst. Aus den vergebenen Punkten ergebe sich dann das Ranking. In der fünfköpfigen Jury sitze neben Mitgliedern der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der Leader-Region auch Peggy Kreller, Projektmanagerin bei der Wirtschaftsförderung Erzgebirge (WFE), die den "Blick von außen" mitbringe, so Scheller. Vereine, die für dieses Jahr keine zündende Projektidee hatten, haben 2020 erneut eine Chance: Es ist eine 3. Auflage des Vereinswettbewerbs geplant.

www.tor-zum-erzgebirge.de

Die Prämierungsveranstaltung findet am 3. Dezember in der Villa Facius in Lugau statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...