Verfolgung - Betäubungsmittel im Gepäck

Stollberg.

Polizeibeamte der GFG Chemnitz, eine gemeinsame Fahndungsgruppe der Bundes- und Landespolizei, wollten am Sonntagabend gegen 21 Uhr in der Glückaufstraße in Stollberg einen Fußgänger kontrollieren. Doch der 27-Jährige flüchtete. Die Beamten nahmen daraufhin zu Fuß die Verfolgung des Mannes auf und konnten diesen kurze Zeit später in der Straße des Friedens stellen. Wie sich im Rahmen der Ermittlungen herausstellte, führte er Betäubungsmittel mit sich sowie eine Feinwaage und Bargeld. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz dauern laut Polizei an. (pl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...