Volles Haus bei Blasmusik

Die gemeinsam gespielte Polka Vogtlandgrüße bildete beim Oktoberfest der Blasmusik am Sonntag in der Stadthalle Oelsnitz den Auftakt für ein dreistündiges Konzert mit vier Orchestern. Zu erleben waren bei der 28. Auflage der Veranstaltung neben den gastgebenden Oelsnitzer Blasmusikanten die Stadtkapelle Oelsnitz/Vogtland, die Meinersdorfer Musikanten und die Bernsbacher Musikanten. Mit rund 520 Besuchern waren Saal und Rang komplett ausverkauft. Neu in diesem Jahr war, dass sich die Orchester selbst vorgestellt haben. Im Wechsel haben die Musiker eine große Bandbreite des Bläserrepertoires geboten. Der Oelsnitzer Orchesterchef Tilo Nüssler freute sich besonders über Gesangseinlagen, die von Kindern seines Ensembles geboten wurden. (czd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...