Wanderwege -

Jahnsdorf.

Am 28. Mai wird die Gemeinde einen Workshop durchführen, bei dem das Konzept zum Ausbau von Wanderwegen in Jahnsdorf im Detail besprochen werden soll. So wird zum Beispiel eine Liste mit besonders interessanten Gebäuden im Ort erstellt. Die Gemeinde hatte bei einem Ideenwettbewerb des Sächsischen Umweltministeriums 135.000Euro erhalten. Das Jahnsdorfer Konzept sieht nun vor, die Wanderwege im Gemeindegebiet auszubauen. "Wir werden auch das Seifersdorfer Projekt in die Planungen einbeziehen", sagt Bürgermeister Albrecht Spindler. Der dortige Heimatverein hat schon vor Jahren Informationstafeln an interessante Häuser angebracht, etwa an der ehemaligen Schule, der Post oder dem Gasthof. Der Jahnsdorfer Gemeinderat hat das Vorhaben jetzt formal beschlossen. Der Fördermittelgeber hat eine zweijährige Frist zur Umsetzung festgelegt. (joe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...