Wasserspiel auf dem Marktplatz sprudelt

In Burkhardtsdorf ist der Umbau der neuen Mitte fast abgeschlossen

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    2
    Interessierte
    26.09.2020

    Diesen Brunnen hat wohl jemand erfunden und schützen lassen und baut ihn nun überall auf , denn die stehen auf allen Dörfern ???
    Das ist wie mit den Treppen an den Flüssen , wo es keine "Weite" gibt und Gelder verbaut wird und der Erfinder reich wird .....

  • 1
    2
    vomdorf
    25.09.2020

    Wenn sich nur so viel Gedanken gemacht würden wohin im kommenden Schuljahr die vielen Schulanfänger gehen sollen....da werden 500 000€ in die (wievielte) Umgestaltung des Marktplatzes gesteckt, und Burkhardtsdorfer Kinder sollen nach Gornsdorf in die Schule....weil die neugebaute Schule zu klein ist. Das ist ein Thema, an sich die Freie Presse mal Nachdruck hängen sollte.