Wo bleibt eigentlich das Denkmal?

Die Veranstaltungsreihe "Novembertage" fächert sich dieses Mal thematisch breiter auf als in den Vorjahren. Doch das unbequemste Thema ist weiter die Erinnerung an die Opfer des NSU.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...