Nachtskaten - Vierter Lauf führt ins Chemnitztal

Der vierte diesjährige Nachtskaterlauf führt am Donnerstag, 9. August, auf die Blankenburgstraße. Laut den Veranstaltern ist die Strecke gut 20 Kilometer lang. Gestartet wird traditionell um 19.50 Uhr auf dem Rosenhof. Von dort geht es in der ersten Runde über die Mühlenstraße zur Müllerstraße, weiter in Richtung Schönherrfabrik, von dort über die Blankenburgstraße und den dortigen Kreisverkehr, die Bornaer Straße, die Chemnitztalstraße und die Blankenauer Straße zum Parkplatz der SB-Halle, wo die Teilnehmer eine Pause einlegen. Eine zweite Runde schließt sich an. In diesem Jahr stehen noch zwei weitere Läufe an: Am 23. August soll es zum Stadion an der Gellertstraße gehen und am 6. September eine Strecke genommen werden, die die Veranstalter noch nicht verraten. (gp)

0Kommentare Kommentar schreiben